Brief (oder Geschichte oder Gedicht) an 2114

Was schreiben Sie der Zukunft?
Kurz gesagt: Was Sie planen, hoffen oder träumen.

Stellen Sie sich vor, Sie schreiben jemandem, der Ihnen so nah und so fern ist wie die Menschen von vor hundert Jahren. Schreiben Sie, was Sie bewegt und was sie vorhaben.

Das kann in die verschiedensten Bereiche gehen: ein faires Bildungssystem und faire Chancen für die Generation Praktikum, neue Energiequellen, Glühbirnen mit unendlicher Lebensdauer, ein effektives Mittel gegen den Schnupfen oder einen effektiven Weg, Analphabeten das Lesen beizubringen, wie man die Ozeane vom Plastikmüll befreit oder Konflikte friedlich löst, ob man Lachen in Flaschen abfüllen kann.

So etwas, und vielleicht ganz anderes, könnte Sie begeistern, die einzige Regel ist, dass Sie nur EINE Sache in Ihren Brief aufnehmen können.

Sie können Ihren Plan, Ihre Hoffnung oder Ihren Traum auf drei verschiedene Weisen ausdrücken:
* Ein Brief, in dem Sie ganz persönlich das ansprechen, was Sie besonders bewegt und was Sie in der Zukunft zu tun gedenken. (1200 – 1500 Worte)
* Sie können auch eine Kurzgeschichte schreiben, also Ihrem Anliegen eine fiktionale Form geben. (1200 – 1500 Worte)
* Sie können auch ein Gedicht über die Thematik schreiben (bis zu 50 Zeilen )

Keine Idee ist dabei zu groß oder zu klein.
Das ist die Aufgabe, jetzt sind Sie an der Reihe.
Einsendeschluß ist der 2. Dezember 2014